Reisewahnsinn

Zugpanoramastrecke von Belgrad nach Bar

Du bist auf der Suche nach einem neuen Abenteuer? Wie wäre es denn mal zur Abwechslung mit einer Zugfahrt auf dem Balkan? Du denkst jetzt vielleicht, dass es auf dem Balkan keine funktionierende Bahntrasse gibt, oder du von einem regelmäßigen Zugverkehr auch noch nie etwas gehört hast? Dann spitze mal die Ohren, denn die Eisenbahnstrecke von Belgrad nach Bar gehört zu den schönsten Gebirgsbahnen die Europa zu bieten hat.

Reisewahnsinn

Mit Interrail quer durch Europa

Interrail? Noch nie gehört? Dann wird es aber Zeit! Hier einige spannenden Infos zu Interrail: Seit mittlerweile 46 Jahren bietet das europäische Bahnunternehmen mit Sitz in den Niederlanden, das Pauschalticket für Europa an und begeistert damit jährlich Millionen von Menschen. Wie in jeden Unternehmen gab es auch in der Laufbahn von Interrail immer mal Ups und Downs, doch aktuell boomt das Geschäft wieder. Aus gutem Grund finden wir. Warum? Diese Frage beantworten wir dir in diesem Artikel.

Reisewahnsinn

Das Leben in einer Favela

Was ist überhaupt eine Favela?

Erstmal zu der Begrifflichkeit: Favelas sind eigentlich nutzlose brasilianische Kletterpflanzen. In einem Polizeibericht wurden die Slums von Rio, die sich ähnlich an den vielen Berghängen und Hügeln nach oben räkeln, mit dieser Pflanze verglichen. Somit trugen fortan diese Wohngebiete den Namen Favela.

Reisewahnsinn

Karneval in Rio de Janeiro

Puuuh… wo sollen wir nur anfangen? Karneval in Rio de Janeiro. Wie lange haben wir davon geträumt… Schon bei der Planung war klar, diese Veranstaltung müssen wir irgendwie mit in unseren Weltreiseplan quetschen — komme was wolle. Und somit entschied sich prompt unser Abflugdatum und das erste Ziel stand fix fest. Aber warum war uns das so wichtig? Wir beide waren aktive Mitglieder im heimatlichen Karnevalverein — die eine mehr, der anderen weniger. Und in Rio soll ja bekanntlich der spektakulärste Karneval der Welt stattfinden. Wie konnten wir uns denn das entgehen lassen! Eines schon mal vorweg genommen: Enttäuscht wurden wir definitiv nicht!